Posts

Posts mit dem Label "VSI" werden angezeigt.

Tabaksteuern auf Dampfprodukte - die zweite.

Bild
Hallo Liebe Leser,
am 07.09.2020 lief im Parlamentsfernsehen die Übertragung zur Besteuerung von E-Zigaretten. Ich habe diese mir von VSI kommentiert angesehen und werde diese hier auch verlinken. Ebenso wie alle weiteren Quellen, die sich hierzu finden liessen.

Bei der gezeigten Diskussion hat mich als allererstes die Ausrichtung der Preisgestaltung auf  Jugendliche. Ich sehe da eine völlig neue Problematik. Nicht nur Jugendliche haben wenig Geld. Was ist mit den Mindestlohnverdienern, den ALGII-Empfängern sollen die etwas wieder zur Pyro greifen nur weil sie sich keine E-Zigarette leisten können. Wollen die wirklich die Einkommensschwache Bevölkerung zum Rauchen von Pyros verdammen? Sorry, da setzt es dann doch gedanklich bei mir aus. Denn da lande ich ganz schnell bei dem Begriff "Diskriminierung".
Der Jugendschutz wird doch schon über das Jugendschutzgesetz geregelt. Meiner Meinung ist dieses Argument fachlich falsch.

Interessant finde ich auch die Aussage, das eine T…

Geld regiert die Welt. Mehr Akzeptanz durch Steuern?!?

Bild
Hallo Liebe Leser,

ich habe mir vor einiger Zeit ein Video von VSI angesehen. Bevor ich darauf eingehe muss ich aber Simon ein Riesengroßes Kompliment machen. Das war verdammt gute Arbeit. ;-) Was mich auf der einen Seite zum schmunzeln brachte war die Aussage, das man sogar Joints wenn sie legal wären mit ner Tabaksteuer versehen würde. Das zeigte doch sehr genau warum sich bisher niemand wirklich aus eigenem Antrieb mit dem Thema Dampfen beschäftigt hat. Für die Politik hatte es keinen Mehrwert. Ich meine außer dem  finanziellen Mehrwert. Das zeigt doch wieder, wie sehr es da nur um Geld geht. Insbesondere in Zeiten wo die öffentlichen Kassen leer sind, ein durch aus verständlicher Ansatz. Dabei kritisiere ich nur, das er auf Kosten der Gesundheit der Raucher geht. Ebenso schwierig sehe ich es, wenn eine "gefährdungsabhängige" Steuer kommt. Auf welcher Grundlage? Die Studien sollen ja erst später erfolgen. Ich denke das Pferd wird bei der Sache von hinten auf gezäumt. Der …

Moral oder Geld, das ist hier die Frage

Bild
Hallo Liebe Leser,

Das Video welches Simon gemacht hat mit dem Titel "Vergiftete Moral" hat mich sehr betroffen gemacht. Tatsächlich so sehr das ich einige Zeit brauchte um es zu verarbeiten. Nicht weil ich es nicht verstanden habe, doch ich habe es nicht verstanden. Ich verstehe nicht wie tief ein Mensch sinken kann um Profit zu machen. Anfangen tut es bei einer der Quellen die er nennt. Das "Schwarzbuch Zigarette" Hier wird von Nikotinabhängigkeit gesprochen, Eine Abhängigkeit welche es nicht gibt (siehe meinen Beitrag Nikotin- Das tödliche Suchtgift?) Aber was kann man von Autoren dieses Machwerkes zu denen unter anderen Frau Martina Pötschke-Langer gehört auch erwarten. (siehe Quelle1)

Das Geld eines der niedrigsten Grundmotive der Menschen darstellt ist mir ja schon bekannt. Aber so tief sinken nur um weiter Gelder der Pharmaindustrie in den Anus geblasen zu kommen. So weit geht die Gesellschaft ERS wirklich? Das verstößt nicht nur gegen den Hippokratischen E…

Meistgelesen

DSA - Videoempfehlung -Hinter der Maske des Meisters Teil 5

Zu bequem um für sich selber einzustehen? - Weckruf an alle Dampfer

Nikotin- das tödliche Suchtgift?

Die Lügenpresse der WHO

Der Dampfer die vom Gesetzgeber geforderte Umweltsau?