Derzeit befinden sich auf Einfach Mal Selbst Gedacht 503 Artikel in 8 Rubriken und 5 Unterrubriken. Für eine themenrelevante Suche nach bestimmten Beiträgen empfehle ich die Seite  Inhalt auf zu rufen.

Wie Tabakkonzerne und WHO Politikern den Weg in die Hölle pflastern

 

Wie Tabakkonzerne und WHO Politikern den Weg in die Hölle pflastern

Hallo Liebe Leser,
am 31.05.2021 wurde eine Einigung von CDU und SPD beim Tabaksteuermodernisierungsgesetz geleakt sowohl die EGarage als auch Vapers Guru berichtetet darüber. (siehe Quelle 1 und Quelle 2)
Damt ist der Weg frei für eine meiner Meinung nach überfällige Reform dieses Gesetzes. Allerdings, und hier wird es schwierig, es bringt keine Verbesserungen, im Gegenteil.
Laut EGarage soll eine Besteuerung auf Volumenbasis kommen die in der Spitze 32 cent Steuern pro 1ml Liquid mit sich bringt. Und dabei ist der Burner, das es jetzt nicht mehr nur die nikotinhaltigen Liquids betrifft, sondern eben auch die nikotinfreien Liquids.
Mittlerweile ist die Diskussion aber immer weiter eskaliert. Abbruch der Verhandlungen, es wird weiterverhandelt. Einfach alles ist dabei was die Politik zu bieten hat.

Na und dann mische ich halt selber ist eh billiger.

Ja und nein. Dieses Gesetz trifft nicht mehr die Umsteiger, es trifft die Genussdampfer (zu denen ich mich auch selber zähle). Denn wie die Dampfdruckpresse (siehe Quelle 3) schon richtig ausgeführt hat ist bei der Frage: 
"Was ist ein Liquid?"

Vor allem eine Sache relevant. In wie weit es eine Zweckgebundenheit gibt. Denn dann wird alles was in einem Dampferladen zum selbermischen angeboten wird als Liquid behandelt. Ebenso dürfen wir nicht vergessen auch Aromen und Nikotinshots werden in Base gelöst. Und Base besteht aus PG und VG welches dann nicht mal mehr in Einzelgebinden ohne Liquidsteuer verkauft werden darf. Ausnahme ich kaufe sie auf anderen Wegen. (Und damit meine ich die legalen Wege!)

Wem nützt aber diese Art der Besteuerung?

Diese Art der Besteuerung spielt 2 Interessensgruppen in die Hände. Zum einen der Tabaklobby die mit ihren Podsystemen nur unwesentliche Mengen an Liquid in den Markt drückt. Zum anderen der WHO die genau diese geschlossenen Systeme auf dem Markt will. (siehe Beitrag hier) Natürlich hilft das ganze auch den bekannten Dampfgegnern wie ABNR und DKFZ. Denn auf diese Art wird gleich die nächste Generation der "Wolkenmacher" nach deren verdrehter Logik unterbunden.

Welche Folgen wird das haben?

 Dazu hatte ich schon mal etwas geschrieben, es wird aus verschiedenen Gründen zu einem Händlersterben der kleinen und mittelständischen Offliner kommen. Geräte für das DL-Dampfen werden vom Markt verschwinden, und viele Hersteller von Geräten und Abfüllern werden sich aus dem Geschäft zurückziehen. Kurzum der Hype zum Umstieg ist vorbei, denn wie schon in dieser Studie belegt, sind die besten Geräte für den Umstieg eben die individuellen offenen Systeme.

Fazit

Sowohl die SPD als auch die CDU haben sich zum Handlanger der Tabakkonzerne und der WHO gemacht und bereiten meiner Meinung nach auf diese Art einen Massenmord an Rauchern vor. Denn wenn diese Regulierung greift muss ich keine Prophetin sein um zu wissen was passiert. Die Dampfer werden wieder zur Pyro greifen. (siehe Studie hier). Denn auch das ist mittlerweile wissentschaftlich erforscht: Dampfer sind geldgeil. (siehe diese Studie) Sehe ich einen rechtlichen Ausweg aus der Misere? Nein! Vorsorgen ist die Devise. Denn in allen Ländern die eine derartige "Modernisierung" versucht haben, wurde wie die zweite oben verlinkte Studie belegt, diese "Modernisierungen" wieder zurück genommen. Bis dato sehe ich aber keine rosige Zukunft für das Dampfen.  Das einzige was wir Wähler machen können ist den Parteien die dieses Gesetz verbrochen haben die Rote Karte bei den nächsten beiden Bundestagswahlen zu zeigen, denn wir werden einen langen Atem haben müssen, das Gesetz ist auf Grund der Fristen für mindestens eine Legislaturperiode "in Stein gehauen". In meinen Augen hat es jeder Politiker der dieses Gesetz mit einem Ja votiert seinen eigenen Weg in die Hölle gefunden auch wenn er aus guter Absicht gehandelt hat. Aber wie heisst es immer so schön?
Der Weg in die Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert!
In diesem Sinne 
Seid Achtsam

Kommentare

Verpasse keinen Beitrag mehr - Folge Einfach Mal Selbst Gedacht per Mail

Abo für Einfach Mal Selbst Gedacht da lassen

* indicates required

Unterstütze Einfach mal selbst gedacht

BVRA

Logo von https://www.bvra.info